Carrera-Racing.com & RC-Modellschiff.com
Carrera-Racing.com  &  RC-Modellschiff.com 

 

S A R  ehem. 26 Meter Klasse

ADOLPH BERMPOHL

 

war ein Seenotkreuzer der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS),benannt nach Adolph Bermpohl,dem Begründer der Idee des organisierten Seenotrettungswesens in Deutschland. Der Kreuzer wurde 1965 von der Werft Abeking & Rasmussen in Lemwerder unter der Baunummer 6170 erbaut. Die DGzRS-interne Bezeichnung lautete KRS 8. Das Tochterboot Vegesack (Baunummer 6171) hatte die interne Bezeichnung KRT 8. Das Tochterboot Vegesack wurde benannt nach dem Bremer Stadtteil Vegesack. Schwesterschiff: A. EMMINGHAUS ist heute ein Museumsschiff.

 

Das Modell wurde im Maßstab 1:22 erbaut

 

Technische Daten

                     
                       Modell  Tochterboot  
             
                                                 
Original mit Tochterboot                                     
                                                      
Maßstab:  1:22  1:1
Baujahr:  2002  1965
Bauzeit:  ca 3 Monate  ca    Monate
Länge:  1215 mm / TB  410 mm  26,66 m / TB 8,50 m
Breite: 254 mm / TB 120 mm    5,60 m / TB 2,45 m
Tiefgang:   75 mm / TB   35 mm    1,80 m / TB 0,75 m
Antrieb:  3 x 6V Motoren Mittelmotor 1.350 PS, 2 Außenmotoren je 525 PS, Gesamt 2400 PS (3 Propeller)

 

Geschwindigkeit:  ca. 12 Km/h  ca. 18 Kn    TB 8,5 Kn
Gesamtverdrängung:  ca.   8,5 Kg / 0,65 kg   90 t / 3 t
 Schwesterschiffe  SK Georg Breusing  SK A. Emminghaus

 

Weitere Info. zum Unglück 1967 bei Wikipedia > HIER